Unsere Sommerausstellung ist am Sonntag, 07.10.2018, zu Ende gegangen. Wir danken allen Besuchern für das große Interesse. Unsere Ausstellung war gut angekommen und wir konnten Vieles vermitteln von dem, wie Menschen vor 100 Jahren lebten.

 

Wir bereiten nun die Adventausstellung vor.  Nur wird sie ein wenig anders verlaufen, als  Sie es sonst bei uns gewöhnt sind. Lassen Sie sich überraschen. Wir beginnen bereits am 11.11.2018 und natürlich mit dem Pelzemärtel, der bei uns leider  mehr und mehr in Vergessenheit gerät. Unter "Aktuelle Ausstellung" erfahren Sie demnächst mehr.

 

Wichtig

Bitte beachten Sie, dass Sie keine Einladung per Post und keinen Newsletter per E-Mail von uns erhalten, wenn Sie uns dazu keine schriftliche Genehmigung per Post oder E-Mail erteilt haben.

Postanschrift: Museum im Amtshausschüpfla, Brauhofgasse 2 b - oder Ricarda-Huch-Str. 13, 91056 Erlangen

------------------------------------------------------------------------------

 

Wir suchen für unsere Ostereierausstellung 2019 (6. und 5. Wochenende vor Ostern) ein bis zwei Ostereierkünstler. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bei uns (Tel 0175 3526573 oder E-Mail: museum@hgv-erlangen.de) bis spätestens 31. Dezember 2018.

Herzlich Willkommen im Museum im Amtshausschüpfla

91056 Frauenaurach (Erlangen), Brauhofgasse 2b,Tel 0175 3526573

Das Museum im Amtshausschüpfla ist ein kulturhistorisches Museum. Es vermittelt den Besuchern, wie Menschen um 1920 in und um Frauenaurach gelebt, gewohnt und gearbeitet haben. In Küche, Stube und Schlafkammer erlebt man die damalige Wohnsituation in einem einfachen Wohnhaus.
Eine alte Schuhmacherwerkstatt ist stellvertretend für die vielen früheren kleinen Handwerksbetriebe eingerichtet worden, die über zwei Jahrhunderte den Alltag in Frauenaurach bestimmten.

Seit der Gründung des Museums, 1982, wird die Ortsgeschichte von Frauenaurach erforscht. Vieles war in Vergessenheit geraten, Dokumente waren verschollen, historische Zusammenhänge daher nicht mehr nachvollziehbar.

Die Ergebnisse unserer Forschungsarbeit werden in Ausstellungen mit unterschied-lichen kulturhistorischen Themen anschaulich gezeigt und erklärt, um alte Wechselbeziehungen in der Ortsgeschichte Frauenaurachs wieder bewusst zu machen, denn sie prägen bis heute den Ortscharakter.

 

 

Pro Jahr gibt es drei Sonderausstellungen mit kulturhistorischen Themen:

 

 

Ostereierausstellung, 6. und 5.Wo  hchenende vor Ostern

Sommerausstellung, Mai bis Oktober  Öffnungszeiten

 

Adventsausstellung, 1. und 2. Adventswochenende

 

Sie finden uns auch:

 

 Facebook: https://www.facebook.com/museumAmtshausschuepfla/?fref=fs
 

Twitter:  https://twitter.com/schp

   

Twitter: https://twitter.com/schuepflan

 Blogger http://museum-schuepfla.blogspot.de/2012/07/fachwerk-in-frauenaurach.html

 

 

 

 

Ein angenehmer Aufenthalt im gemütlichen Ambiente   macht Ihren Museumsbesuch unvergesslich. Wir freuen uns, Sie bei uns im Museum begrüßen zu dürfen.

 

zurück zum Start