Am Sonntag, den 14. Juli 2019, eröffnet das Museum die Sommerausstellung 2019,

 

Aus der Geschichte Frauenaurachs -

Jubiläumsausstellung 100 Jahre Heimat- und Geschichtsverein Erlangen e. V.

 

Eröffnung: 11:00

Einführung in die Ausstellung

Powerpointpräsentation: Klosterhof -  Schlosshof - Brauhofgasse

kleiner Empfang

Führung vor Ort: Klosterhof -  Schlosshof -  Brauhofgasse 

 

Das Museum ist von 11:00 - 17:00 geöffnet.

 

 

 

Unsere diesjährige Sommerausstellung ist eine Jubiläumsausstellung,  sie steht ganz im Zeichen 100 Jahre Heimat- und Geschichtsverein Erlangen e. V. Wir sind nur 37 Jahre alt. Da der HGV unser Trägerverein ist, wollen wir ihm zu Ehren zeigen, was wir in den 37 Jahren unter dem Trägerverein HGV geleistet haben.

Der HGV war von Anfang an ein guter Partner für uns. Vor 37 Jahren, 1982, gründeten wir unseren Arbeitskreis Frauenaurach im Heimat- und Geschichtsverein Erlangen und damit auch das Museum im Amtshausschüpfla.

 

.Ein Museum in Frauenaurach zu gründen, war für den Heimat- und Geschichtsverein Erlangen eine Novität. Für  Arbeitskreis und  Heimat- und Geschichtsverein war es ein Wagnis, verbunden mit viel Verantwortung. Gemeinsam haben wir schwierige Situationen durchgestanden und erlebt.

Der Arbeitskreis hatte sich schon zu Beginn vier Ziele gesetzt:

  1. Ein altes Gebäude herzurichten.
  2. Die Geschichte Frauenaurachs zu erforschen.
  3.  Alte Kulturgüter zu sammeln und zu bewahren.
  4. Regelmäßige kulturhistorische Ausstellungen durchzuführen.

Der Schwerpunkt dieser Jubiläumsausstellung ist der Kern unserer geschichtlichen Nachforschungen und unsere Erkenntnisse, zu welchen wir in 37 Jahren gelangt sind. Es geht um die Rolle, die Frauenaurach im 17. Jahrhundert auch für Erlangen gespielt hatte. 

Am Eröffnungstag können dies eine nachfolgende Powerpointpräsentation und die anschließende Führung  noch besser vermitteln.

 

 

 

 

Öffnungszeiten: 14.07.2019, 11:00-17:00;

                                         04.08.2019, 14:00-17:00 Führung

                            01.09.2019, 14:00-17:00;

                  08.09.2019, Tag des offenen Denkmals, 11:00-17:00;

                                             22.09.2019, Kirchweih, 14:00-17:00;

                          06.10.2019, 14:00-17:00

 

         Nach telefonischer Vereinbarung 0175 3526573